Coaching als Mitmenschliche Begegnung: Die Kunst zu Verweilen

Research output: Book/ReportBookResearchpeer-review

Reinhard Stelter, Böning Uwe

Wann helfen Gespräche der ratsuchenden Person? Wenn folgendes beachtet wird: Der soziale Rahmen, der organisatorische/systemische Kontext, der Hintergrund, die Geschichte hinter der Situation, „Transformative Dialoge“ geben Orientierung und emotionalen Halt, führen zu Lösun-gen, verankern in der Welt, stiften Sinn, können Lotse und Korrektiv sein. Tiefe ist keine Selbst-verständlichkeit, aber Voraussetzung für die eigene Identität. Deshalb ist auch das Buch ein Dialog.

Reinhard Stelter macht Mut und betont die offene und nachhaltige Begegnung von Menschen, die sich weiter entwickeln wollen.

Das Buch wendet sich an Professionelle, die ihre Fähigkeiten als kooperativ orientierter Gesprächspartner zu stärken wünschen, an Coaches, Mentoren, Psychologen, Führungskräfte, Pädagogen, Gesundheitspersonal, Seelsorger oder an den guten Freund.
Original languageGerman
Place of PublicationWiesbaden
PublisherSpringer
Number of pages183
ISBN (Print)978-3-658-22676-3
ISBN (Electronic)978-3-658-22677-0
DOIs
Publication statusPublished - 2019

    Research areas

  • The Faculty of Science - Coaching, Coaching psychology, Coaching philosophy, Dialogue, Phenomenology, Narrative practice

ID: 189643897